Open/Close Menu Service Auto Timisoara

Dieses Muster hat Designs, die durch ein spezielles Färbeverfahren namens ikat 2 hergestellt werden. Matelassé (Mat-la-SAY): Das Wort “matelassé” ist ein französischer Begriff, der gesteppt oder gepolstert ist. Das macht Sinn, denn ein Matelassé-Stoff ist ein Design mit einem erhöhten Muster, das gepolstert, gesteppt oder geprägt erscheint. Während sie gepolstert erscheinen, enthalten Matelassé-Stoffe eigentlich keine Polsterung. Matelassés sind in der Regel einfarbig und eignen sich hervorragend für Kissen, Bettwäsche und vieles mehr. Dies bezieht sich auf Designs, die eng mit der afrikanischen Kultur verbunden sind. Es ist auch als Ankara bekannt. Lebendige Muster und lebendige Farben sind typisch für dieses Muster. Sie haben meist Stammes- und Naturmotive und sind auch unter dem Namen Tribal Prints Jacquard (ausgesprochen “ja-kard”) bekannt, ist ein Oberbegriff für Stoffe, die auf einem Jacquard-Webstuhl gewebt sind, der von Joseph Jacquard erfunden und erstmals 1801 verwendet wurde.

Stoffe, die auf dem Webstuhl gewebt sind, haben ein erhöhtes Muster, das bestickt aussieht, aber tatsächlich in das Design eingewoben ist. Brokat und Damast werden manchmal als Jacquard bezeichnet, da sie beide auf dieser Art von Webstuhl erstellt werden. Diese Stoffe sind eher formal und traditionell im Stil, und in der Regel ziemlich in der Farbe gedämpft. Das Scheckmuster wird auch in vielen anderen Bereichen als Textilstilen verwendet, zum Beispiel: auf einem Brett, das vom mittelalterlichen Schatzverwendet verwendet wird, um finanzielle Berechnungen durchzuführen, und auf einem Brett, das zum Spielen von Schach und in der Heraldik verwendet wird. Es ist ein gezacktes wellenartiges Muster, das mit geraden Linien in einem Winkel verbunden ist. Die Linien machen scharfe Wendungen in wechselnden Richtungen “Ein modernes, aber klassisches architektonisches Muster, das sich geometrisch wiederholt, werden Gitterdrucke oft für Vorhänge verwendet, da es eine großartige Möglichkeit ist, einen Raum zu verankern und Volumen hinzuzufügen”, sagt Shea. “Eine einzigartige Charaktereigenschaft, die Gittermuster haben, die andere Muster nicht haben, ist, dass sie wirklich gut mit anderen Mustern funktionieren, ohne mit konkurrieren zu müssen.” Dieses Muster hat hufeisenförmige schwarze Kreise über 13. Fischgrät: Dieses Muster ist eine Anordnung von Rechtecken in einem V-förmigen Webmuster, das normalerweise in Twill-Gewebe zu finden ist.

Es wird Fischgrät genannt, weil es dem Skelett eines Heringsfisches ähnelt. Es ähnelt etwas Chevron, aber in der Regel in einem viel kleineren Maßstab und hat einen Bruch bei der Umkehr, was es einem gebrochenen Zickzack ähnelt, während Chevron kontinuierlich ist. Floral Muster reichen von winzig bis großformatig, realistisch bis abstrakt, lässig bis formal und bunt bis monochromatisch. Während es ein Blumenmuster gibt, das für jeden Dekorationsstil geeignet ist, sind florale Designs ein Markenzeichen der Cottage-Dekoration. Je nach Stil des Blumenmusters können Sie Blumen mit fast jedem anderen Muster mischen und kombinieren. Dies ist in der Regel ein Muster, das durch ein spezielles Gewebegewebe gebildet wird, mit 4 kleinen Diamantformen mit einem Punkt oder Raum in der Mitte Drucke – aussehend wie das Auge eines Vogels. Auch ohne das Gewebe wird ein Muster, das diesem Gewebe ähnelt, auch als das gleiche bezeichnet. Fischgrätmuster hat Zickzacklinien gebrochen; Es ist etwas ähnlich wie Chevron-Muster, obwohl dort die Zickzack-Linie kontinuierlich ist Dies ist ähnlich wie das Ziegelmuster ; Unterschied, dass hier ist es ein vertikales Muster Haben Sie jemals einen Stoff gefunden, den Sie mochten, aber nicht wussten, wie man es beschreiben, um es wieder zu finden? Wir alle haben von Blumen, Streifen und Geometriegehörten gehört, aber Stoffstile hören nicht auf.

© 2015 BestEngine

Ne gasesti pe: