Open/Close Menu Service Auto Timisoara

In der Regel wird der Betrag des darlehens, der bis zum Ende des vorangegangenen Einkommensjahres nicht zurückgezahlt wurde, berechnet, indem der Eröffnungssaldo des zusammengelegten Darlehens zu Beginn des vorangegangenen Ertragsjahres von dem Betrag des in diesem Einkommensjahr zurückgezahlten Kapitals abgezogen wird. = 3.430 USD (gerundet auf den nächsten Dollar). Der “Betrag des Darlehens, der bis zum Ende des vorherigen Einkommensjahres nicht zurückgezahlt wurde”, beträgt 50.430 USD (75.000 USD Kapital + 3.430 USD Zinsen – 28.000 USD Rückzahlungen = 50.430 USD). Der Tag der Einkommensteuererklärung 2014 des Privatunternehmens war der 15. Mai 2015, und die Steuererklärung wurde an diesem Tag eingereicht. Der Aktionär müsste DieRückzahlungen für das Darlehen in Höhe von mindestens 10.079 USD leisten, um keine Dividende der Division 7A auszulösen. Der Zinssatz des Darlehens für jedes Jahr nach dem Jahr, in dem das Darlehen gewährt wurde, muss größer oder gleich dem Referenzzinssatz für jedes Jahr sein. Ein Darlehen, das im Rahmen einer schriftlichen Vereinbarung vor dem Zeitpunkt der Haftung des Privatunternehmens gewährt wird und den Mindestzinssatz und die Höchstlaufzeitkriterien erfüllt, wird im Ertragsjahr des Darlehens nicht als Dividende behandelt. Die Alternative besteht darin, einen Zinssatz in Höhe des “anwendbaren Bundeszinssatzes” (AFR) zu berechnen. Solange Sie das tun, ist die IRS zufrieden und Sie müssen sich keine Sorgen über irgendwelche kniffligen Steuerregeln machen, die Sie beißen. Als Kreditgeber melden Sie einfach als zu versteuerndes Einkommen die Zinsen, die Sie erhalten. Auf der anderen Seite des Deals kann der Kreditnehmer die Zinsaufwendungen auf seine persönliche Rendite abziehen, je nachdem, wie der Darlehenserlös verwendet wird. Der Betrag des Darlehens, das am Ende des vorherigen Ertragsjahres (d.

h. das am 30. Juni 2015 abgelaufene Geschäftsjahr) verbleibt, beträgt 50.430 USD (siehe Schlussfolgerung zu Beispiel 7). Ein privates Unternehmen kann dazu gebracht werden, am Ende des Ertragsjahres des Unternehmens eine Dividende an ein Unternehmen auszuschütten, wenn es einem Unternehmen auch im Laufe des Jahres einen Betrag leiht: Es gibt jedoch eine Reihe von Ausnahmen von der Regel. Wenn ein Darlehen beispielsweise von einem privaten Kreditgeber als Geschenk vergeben wird, gibt es für den Kreditnehmer kein Einkommen. Noch besser: Die Zinsen sind heutzutage angemessen. Die AFRs für Oktober 2016: Wenn Sie Ihren Kredit nicht dokumentieren und geprüft werden, kann die IRS sagen, dass das Familiendarlehen ein Geschenk war und einen Abzug von faulen Forderungen nicht zulassen. Und es könnte Probleme geben, weil Sie keine Geschenksteuererklärung einreicht haben. Wenn ein privates Unternehmen einem Aktionär oder seinem Gesellschafter in einem Einkommensjahr einen oder mehrere Darlehen gewährt, kann es zu einem zusammengelegten Darlehen an diesen Aktionär oder assoziierten Gesellschafter gebracht werden. Bei Darlehen, die im Rahmen eines schriftlichen, konformen Darlehensvertrags vor dem Tag der Haftung des Privatunternehmens abgeschlossen wurden, kann in den Folgejahren eine als Dividendenzahlung ergangene Dividende entstehen, wenn die erforderliche jährliche Mindestrückzahlung nicht erfolgt.

Die Summe aller Dividenden, die ein Privatunternehmen nach der Abteilung 7A auszahlt, ist auf seinen ausschüttbaren Überschuss für dieses Ertragsjahr beschränkt. Die Rückzahlung von 20.000 US-Dollar am 31. August 2014 reduziert den Kreditsaldo auf 55.000 US-Dollar.

© 2015 BestEngine

Ne gasesti pe: